Die Boddenküste ist für Kinder ein riesiger Abenteuerspielplatz – kein langweiliger Sandstrand – sondern Baumaterial für Burgen, Brücken und Blumen für Schlossgärten gibt es hier in rauen Mengen. Und während der Papa (vielleicht) die Angel auswirft, kann sich Mutti im Halbschatten der Uferbäume in ihre Lieblingslektüre vertiefen. Im Herbst lässt man Drachen steigen, grillt ein Würstchen am Strand und im Winter spaziert man, Steine übers Eis flippernd oder Möwen fütternd, am Ufer entlang…
Für kleine Radfahrer gibt es abwechslungsreiche Kurztouren z.B. zum Reiterhof in Altkamp, zum Putbuser Park mit Puppenmuseum, Wildgehege und vielen Kastanienbäumen (Tipp: im Sommer kann man Picknickkörbe ausleihen) oder zum Hafen Lauterbach – von dort zur Erholung müder Füßchen eine Schiffsfahrt "Rund Vilm".
Tipps für kühlere Tage:
• auf den Spuren der Kreide wandeln - Kreidemuseum Gummanz,
danach in die Jasmund Therme und Mutti bekommt eine Packung mit Original Rügener Heilkreide spendiert (z.B. im Hotel "Wreecher Hof")
• Natur erforschen – im Nationalparkhaus Königsstuhl gibt es interessante Führungen für die ganze Familie
• im Restaurant NAUTILUS in die Welt des Kapitän Nemo abtauchen

Für eine größere Ansicht
auf die Motive klicken!
Ferienhaus Volkmann ****
Dorfstraße 31c - Neukamp, 18581 Putbus - Insel Rügen, Telefon 02 571 - 80 04 82 oder 01 72 - 2 83 64 87
urlaub@ruegen-ferienhaus-volkmann.de